Glückliche Familie – ordne dich neu

Im Gespräch mit Gaia:

 

Wie kann es uns Menschen gelingen trotz unüberwindbarer Schwierigkeiten in der Familie und das schon seid vielen Generationen, endlich glücklich zu werden?

“ Verhärtete Familiensituationen, fehlende Kommunikation, starre Strukturen innerhalb des Beziehungsgeflechts, benötigen euer bewusstes Auflösen. Nur wenn ihr euch die bedingungslose Erlaubnis gebt, glücklich zu sein, ist für mich vorgesehen, gelingt eine positive Veränderung. Sobald du das als dein Geburtsrecht anerkennst, bist du den ersten Schritt gegangen.

 

Viele Menschen haben den tiefen Glaubenssatz in sich: ich darf nicht glücklich und zufrieden sein. 

 

Dieser Satz kann folgender maßen aufgelöst werden:

 

Lege dir Zettel, Stift und Streichhölzer bereit. Schreibe alles auf, was dich daran hindert, jetzt glücklich und zufrieden zu sein. Nimm dir dazu ausreichend Zeit. Im Anschluss daran, trete mit mir in Kontakt.

Das gelingt, sobald du deine Füße auf die Erde stellst. Atme ein Paarmal tief ein und aus. Halte deine Aufzeichnung vor deinen Bauch. Hier sind alle zugehörigen Gefühle und Emotionen gespeichert. Lasse diese jetzt in voller Größe in dir aufsteigen. Sobald du den Moment bei vollem Bewusstsein erlebst, atme feste aus. Wiederhole diesen Vorgang so lange, bis sich alle Worte, Gedanken, Emotionen… aufgelöst haben. Jetzt halte deine Aufzeichnungen auf Höhe deiner Füße und zünde das Papier an. Lege es auf die Erde und atme solange feste aus und ein, bis nur noch Asche sichtbar ist. Der Wind trägt den Rest fort.

Damit ist der erste Schritt gemacht. Im Laufe des Lebens hat der Mensch die Möglichkeit das Beziehungsgeflecht Familie, Knoten für Knoten zu entwirren. Eine Rezeptur aus dem Herzen der Erde Lichtginko und ein Symbol stehen unterstützend bereit. Diese beiden Helfer haben wir euch zur Verfügung gestellt. Damit entsteht eine tiefe Verwurzelung zu Mutter Erde und hilft dabei, harte Strukturen im Familiensystem zu lösen.“